LITE-NET Standard PP

PRODUKTBESCHREIBUNG:

Wie vernetzte Wasseradern funktioniert das wurzeltief in den Boden eingebaute LITE-NET. Es verteilt Luft und Wasser großflächig in der Wurzelebene und dient als Wasserspeicher. Bei Bedarf ist das gesamte Wasser wurzelverfügbar, da aufgrund der offenen Netzstruktur Wurzeln problemlos hindurchwachsen und rundum am Vlies andocken können. Auch ein sehr flexibler, 3-dimensionaler Einbau ist dadurch möglich. Die 8 mm dicke Basisvariante speichert pro m² bis zu 7 l Wasser.

Zusätzlich zur Standard-Maschengröße C20 mit ca. 13 cm Durchmesser gibt es für z.B. Böschungsbegrünungen oder LITE-NET Anwachsnetze auch kleinere Maschen C14 mit ca. 9 cm Durchmesser.

Die dauerhaften Varianten kommen z.B. als Verteilerkomponente bei unterirdischen Bewässerungen, sowie bei Sportplätzen, Dachbegrünungen, Baumgrubeneinlage, Weinanbau, Rasenflächen, Böschungsbegrünungen und bei Filterbecken zum Einsatz.

EINBAUANLEITUNG:

Bäume

Legen Sie ein zugeschnittenes LITE-NET waagerecht in die Baumgrube ein. Es fängt dort Wasser auf, speichert es und verteilt es zu den Wurzeln. Dadurch ist der tiefe Wurzelraum optimal versorgt.

Rasen, Dachbegrünung, Sportplätze, Böschungen

Legen Sie das auseinandergezogene LITE-NET auf und geben Sie wurzeltief (bei Rasen ca. 10 cm) Erde darüber. Idealerweise vermischt mit LITE-STRIPS.

Zusätzliche Information

Material

Haltbarkeit

Anwendungen

, , , , , , , , ,

Dicke

6 mm, 8 mm

Roll C20

LITE-NET Standard PP
C20 = Cut 20 cm
Maschen = Ø13 cm

Bestellgröße

28 m²= 1.75 x 16.3 m, 57 m²= 3.5 x 16.3 m, 85 m²= 5.2 x 16.3 m